So machen Sie aus Ihrem Mini-PC ein Media-Center

Blog page


Ein Mini-PC mit Windows 10 kann ein sehr flexibler und multifunktionaler Media Server sein, denn das Betriebssystem ist eine geeignete Steuerplattform für sämtliche Geräte des Entertainment Systems. Welche Variante eines Mini-PCs sie auch wählen, mit den folgenden Tipps können Sie ihn in ein perfektes Media Center umwandeln.

Die Geräte eines Entertainment Systems verfügen heutzutage über viel Funktionalität. Sie sind mit smarter Intelligenz ausgerüstet, damit sie intuitiv bedient werden können. Diese Bedienbarkeit beschränkt sich jedoch auf die Nutzung der Unterhaltungsmedien. Gehen Ihre Vorstellungen darüber hinaus, weil Sie in Ihren Wohnräumen auch kurz den Browser aufrufen wollen, um einen Städteflug zu buchen oder Ihre fälligen Zahlungen im E-Banking freigeben wollen? Ein Medien Center mit einem kompletten PC-Betriebssystem bietet Ihnen mehr Möglichkeiten und Komfort.

Zentrale Mediensammlung

Wenn Sie sämtliche Medien von der CD-Sammlung über die Videofilme und die Fotos eines ganzen Lebens an einem zentralen Ort verwalten wollen, brauchen Sie ein Speicher-Silo. Dies können Sie mit einem externen Laufwerk lösen. Eleganter ist die Verwendung eines NAS (Network Attached Storage).

Denn wenn Sie Ihre Mediensammlung auf ein NAS laden, können Sie von jedem kompatiblen Gerät in Ihrem lokalen Netzwerk darauf zugreifen, egal wo Sie sind. Kleinere NAS-Laufwerke sind nicht besonders teuer, erst recht wenn man bedenkt welche Flexibilität und Sicherheit sie bieten. Im NAS können Sie Ihre Mediensammlung spiegeln. Falls eine Speichereinheit ausfällt haben Sie jederzeit eine aktuelle Kopie.

Praktische Verwaltungs-Apps

Damit Sie nun Ihre Mediensammlung nicht über die Laufwerksstruktur von Windows 10 mühsam verwalten müssen, richten Sie den PC als Medien-Center ein.

Am Besten, Sie bedienen sich erstmal im Windows Store. Da finden Sie schon einiges zur komfortablen Einrichtung Ihres Home Entertainment-Systems. Beispielsweise Netflix, Hulu sowie die Microsoft-Apps für Filme und TV. Mit Musik versorgen Sie die Apps zu Spotify und iTunes.

Was Sie ausserdem im Windows Store finden, sind die drei beliebtesten Softwareprogramme zum Erstellen und Organisieren Ihrer Medien: Kodi, Plex und Emby.

Lesen Sie im folgenden Blog-Artikel, welche Stärken und Schwächen die drei verschiedenen Apps haben. So können Sie entscheiden, welche Software Ihren Bedürfnissen am nächsten kommt.

Die drei beliebtesten Media Center Apps

Ganz gleich, für welche App Sie sich entscheiden, Sie haben ein leistungsstarkes Tool zur Hand, mit dem Sie von Ihrem kleinen Windows-PC aus Ihr Media Center erstellen und verwalten können.

Produktempfehlungen

Wieviel Leistung braucht der PC?

Verwenden Sie Ihren Mini-PC lediglich als Media-Center, reicht eines der agilen und preiswerteren Modelle. Ein typisches Beispiel dafür ist der axxiv FIN NUC DJ345500. Er brilliert mit kompaktem Design, Bilderausgabe in 4K Auflösung, integriertem WLAN und Bluethooth. Neben einem SD-Speicherkarten-Slot stehen zahlreiche weitere Anschlüsse wie USB 3.0, HDMI und VGA zur Verfügung.
Wenn Sie den Anspruch haben, Ihr Mediencenter auch fürs Transcoding einzusetzen, also für das Umrechnen von Medieninhalten in ein anderes Format, oder setzen Sie ihn als digitalen Videorecorder für Live-TV-Aufnahmen ein, werden Sie ein leistungsfähigeres Gerät benötigen. Für diese Anforderungen ist das Modell axxiv FIN NUC DH27001 gerüstet. Mit seinem Thunderbolt 3 Anschluss überträgt er Fotos, Musik und transcodiert Medieninhalte so schnell, dass Sie es kaum mitbekommen. Bringen Sie Bilder und Filme über Thunderbolt 3 auf die Leinwand oder den TV – in 4K Detailreichtum. Nebenbei können Sie Smartphone oder Tablet aufladen, in beachtlicher Geschwindigkeit versteht sich.

Keyboard mit TouchPad

PC-gestützte Unterhaltungselektronik muss komfortabel von der Couch aus bedienbar sein. Für die entspannte Multimedia-Interaktion hat Logitech das Wireless Touch Keyboard K400 Plus entwickelt. Es ist kompakte Tastatur und TouchPad in einem.

Das Einrichten der K400 Plus ist ein Kinderspiel. Stecken Sie den winzigen Unifying-Empfänger in einen USB-Anschluss und sehen Sie sich sofort Videos an, surfen Sie im Internet, chatten Sie mit Freunden und vieles mehr.

Produkt Video Logitech Tastatur K400 Plus

NAS für die Mediensammlung

Das TS-228A aus dem Hause QNAP ist ein One-Stop Home Entertainment Portal für das Streamen von Fotos, Musik und Videos auf mehrere Geräte im ganzen Haus und darüber hinaus. Mit seinem energiesparenden und leisen Betrieb ist das TS-228A besonders für Heimanwender geeignet und bietet benutzerfreundliche und komfortable Funktionen für die Speicherung aller Medien an einem zentralen Ort.

QNAP TS-228A - Produktbeschreibung


Das könnte Sie auch interessieren:

Die Stärken der axxiv Mini-PCs als smarte Medien-Server

Sie wollen keinen der inspirierenden Artikel mehr verpassen? Lassen Sie sich die nützlichen Inputs einmal pro Monat ins Postfach legen.

Jetzt E-Mail eintragen