FIN NUC DQ27000

FIN NUC DQ9700

Ausreichend Leistung mit dem DQ27000, egal ob im Büro oder für Digital Signage


Dieser axxiv Mini-PC ist ideal für eine Büroarbeitsstation oder auch als Steuerungssystem einer Digital Signage Lösung geeignet. Optimal ist er in Arbeitsbereichen mit engen Platzverhältnissen, wie z.B. in einem Call-Center oder am Messe-Stand. Der Kleine ist enorm leise im Betrieb. Dank seiner kompakten Bauform kann er schnell und unauffällig hinter einem Monitor versteckt mit der VESA Halterung montiert werden.

Perfekter PC-Ersatz mit starker Leistung auf kleinem Raum

NUC steht für «Next Unit of Computing» und benennt Intels ultrakleines Computergehäuse samt Prozessor auf einem 10 x 10 cm grossen Motherboard mit top Rechenleistung. Ausgestattet ist der axxiv FIN NUC DQ27000 mit einem Intel Core™ i3 oder i5 Prozessor der siebten Generation oder einem i7 Quad-Core Prozessor der achten Generation. Die integrierte UHD Graphics sorgt für kraftvolle und lebendige Bilder und eine klare Darstellung aller Inhalte bis zu 4K.

Gestochen scharf und optimal für jegliche Digital Signage Lösung

Mit der 4K Displayunterstützung (4096 x 2160 Pixel) ist axxiv FIN NUC DQ27000 ein ideales Gerät für Digital Signage Systeme wie zum Beispiel digitale Kioskterminals oder intelligente Verkaufsstände. Bis zu zwei Bildschirme können angeschlossen werden. Dadurch werden Botschaften gleich über mehrere Bildschirme geliefert und abgespielt. Was für ein Erlebnis und Mehrnutzen!

Viele weitere Zusatzmöglichkeiten

Sämtliche Daten können über eine M.2-SSD – je nach Modell auch über eine 2,5-Zoll-Festplatte – gespeichert werden. Dazu verfügt der axxiv FIN NUC DQ27000 über je zwei USB 3.0-Anschlüsse auf der Vor- und Rückseite. Optional sind ein lüfterloses Gehäuse oder auch der im industriellen Umfeld nach wie vor weit verbreitete serielle Anschluss wählbar.

Produkt Highlights FIN NUC DQ27000

  • Gebaut für Digital Signage oder Büroarbeitsstationen
  • Optimal für enge Platzverhältnisse
  • Extrem leiser Betrieb und sehr geringer Stromverbrauch