axxiv_PC-FIN-Mini-A300_left

Mini PC mit Grafikpower

Mit dem axxiv Office PC FIN A300 erhalten Sie einen kompakten und individuell konfigurierbaren Bürocomputer der auch für grafisch aufwendige Aufgaben perfekt geeignet ist. Mit der beim Ryzen 5 3400G Prozessor integrierten Vega 11 Grafik sind sogar 3D Anwendungen kein Problem. Mit der optional erhältlichen VESA Halterung kann der PC einfach hinter dem Monitor versteckt werden und ist somit für den Benutzer unsichtbar.

Individuell konfigurierbar

Der Computer kann im Online Konfigurator einfach auf Ihre Bedürfnisse konfiguriert werden. Mehr Speicher? Anderes Betriebssystem? Garantieverlängerung? Kein Problem!

Highlights axxiv axxiv Office PC FIN A300

Volle Desktopleistung im Kleinformat
Skalierbar mit starker Onboard Grafik    
Ausbaubar mit bis zu vier Drives  

Vielfältig einsetzbar

Egal ob als Digital Signage Computer, Desktopersatz oder als kleines Heim-Rechenzentrum, der FIN A300 ist überall einsetzbar. Der Mini PC verfügt über drei Monitoranschlüsse mit einer Auflösung bis 4K mit 60 Hz (über HDMI und Displayport):

– Displayport
– HDMI
– VGA

Erweitern Sie Ihren Arbeitsplatz mit mehreren Monitoren, werden Sie nicht nur schneller, sondern auch produktiver.

Anschlüsse

2x Front USB 3.1 Gen1 (1x Type-C und 1x Type-A)
2x Back USB 3.1 Gen1 (1x Type-A und 1x 2.0 Type-A)
1x Front Head Phone with Mic Jack
1x Front Mic-In

axxiv_PC-FIN-Mini A300_back

AMD zeigt dem IT Markt wo’s lang geht

AMD hat ihr Prozessorsortiment in den letzten Jahren extrem verbessert und bietet mit der Ryzen 3000 Serie Bestleistung zu moderaten Preisen. Was die Vorteile der AMD Prozessoren sind erfahren Sie im axxiv Blog.
AMD Ryzen 3000
axxiv_PC-FIN-Mini A300_face

Leise im Betrieb

Damit Sie sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren können und nicht durch die Lautstärke des Kühlers abgelenkt werden, haben wir anstelle des Standardkühlers den leistungsstarken Prozessor Kühler von Noctua verbaut. Selbst bei hoher Auslastung des Prozessors hält dieser den axxiv FIN A300 auf einem angenehm leisen Geräuschpegel. Sie setzen den Mini PC als Heimkino, Multimediabox oder Spielkonsole für den TV ein? Kein Problem, auch da erzeugt das kleine Platzwunder keine störenden Geräusche.

Ein Mini PC als Heim-Rechenzentrum?

Ja das ist möglich, der FIN A300 hat Platz für bis zu vier Speicherlaufwerke:

– 2x M.2 (2280) – PCIe Gen3 x4
– 2x 2.5” SATA 6GB SSD/HDD Tray

Zudem ist ein integrierter RAID Controller verbaut, somit unterstützt der FIN A300 RAID 0 und 1. Die Daten können entweder auf zwei Festplatten gespiegelt werden, was für hohe Ausfallsicherheit sorgt, oder auf zwei Festplatten verteilt werden, was die Geschwindigkeit erhöht.*

*Bei RAID 0 werden die Daten auf zwei Festplatten verteilt. Wenn eine Festplatte ausfällt, sind alle Daten verloren. Ein RAID 0 ist ein Verfahren ohne irgendeinen Schutz vor Verlust. Da aber von beiden Festplatten gleichzeitig gelesen werden kann, ist die Lese- und Schreibgeschwindigkeit sehr hoch. Bei RAID 1 hingegen werden dieselben Daten auf zwei Festplatten gespeichert (gespiegelt). Der Vorteil: Fällt eine der beiden Festplatten aus, sind die Daten noch auf der zweiten Festplatte vorhanden. Der Nachteil: Im Vergleich zu RAID 0 braucht man die doppelte Anzahl Festplatten, weil die Daten doppelt gespeichert werden.

APU (Accelerated Processing Unit) basierend auf der Zen+ Architektur

Für die Konfiguration des axxiv PCs stehen AMD Prozessoren aus der Ryzen 3000-Serie (auch Picasso-Serie genannt) zur Auswahl. Die Prozessoren dieser Serie basieren auf der Zen+ Architektur und sind mit einer besonders leistungsfähigen Grafikeinheit ausgerüstet. Aus dieser Kombination von Prozessor und Grafikchip resultiert eine äusserst effiziente und leistungsstarke APU.
AMD-Ryzen-APU-prozessor