Mobilität im Unternehmen

Mobilität im Unternehmen

Erinnern Sie sich noch an die ersten mobilen Telefone? Die schweren, langsamen Kisten sind mittlerweile ultraflachen, rasanten Smartphones gewichen. War das Handy früher nur zum Telefonieren zu gebrauchen, sind die heutigen Modelle wahre Alleskönner. Überall in unserer Freizeit treffen wir mobile Geräte und neuartige Technologien an, die unser Leben und unsere Art zu kommunizieren von Grund auf verändert haben. So sind Smartphone, Tablet und Co. dafür prädestiniert auch unsere Arbeitswelt zu revolutionieren. Wer auf Mobilität im Unternehmen setzt, profitiert von zahlreichen Vorteilen. Vor 15 Jahren unvorstellbar, heute für effektives Arbeiten unumglänglich. Ein Blick auf Technologie und Möglichkeiten.

Aussendienst

Die Kundenpflege auf der persönlichen Ebene ist der zentrale Auftrag von Aussendienst-Mitarbeiten. Neue Technologien und innovative IT-Lösungen beeindrucken stets auch Menschen abseits der IT-Branche. Wer technisch auf der Höhe ist, hinterlässt einen professionellen Eindruck und ergattert wichtige Pluspunkte.

Der Mitarbeiter kann beim Kunden jederzeit auf das ERP-System und somit auf Echtzeitdaten der Warenbewirtschaftung zugreifen, um relevante Information direkt zu ziehen. Das spart Zeit und steigert die Kundenzufriedenheit.

Für diesen Fall ist ein Notebook der perfekte Begleiter: Es ist handlich, bietet viele Anschlüsse für Peripheriegeräte wie Beamer und Drucker, kommt ohne ständige Stromversorgung aus und mit einer schnellen SSD sind rasante Systemstarts garantiert.

Arbeitet der Aussendienstler ein paar Stunden in der Woche im Office, so steht ihm dort eine Dockingstation bereit. Ist das Notebook einmal eingerastet, profitiert der Mitarbeiter von einem desktop-ähnlichen Arbeitsplatz ohne jeglichen Aufwand. Maus, Tastatur, Bildschirme und die Stromversorgung sind direkt mit der Dockingstation verbunden. Ein minimaler Aufwand für maximale Produktivität.

axxiv Empfehlung:

» SERIUS 14S01

Kompakt und leicht – Das SERIUS 14S01 ist der optimale Begleiter für Kundenbesuche und findet garantiert in jeder (Akten)Tasche Platz. Zahlreiche Anschlüsse sorgen für uneingeschränkte Konnektivität, damit Ihre Präsentationen auf jedem Gerät gross rauskommen.

» SERIUS 15S14

Flotte Leistung, komfortable Grösse, lange Akkulaufzeiten – Mit dem SERIUS 15S14 sind Sie bestens für den Einsatz an jedem Ort gerüstet. Die optionale Click-In Dockingstation können Sie an Ihrem Büroarbeitsplatz positionieren und dort einfach das Notebook andocken und loslegen. Ohne irgendwelchen Kabelsalat.

Mobiler Arbeitsplatz

Nur ein kurzlebiger Trend oder die Zukunft? Fakt ist, immer mehr Firmen setzten auf moderne Arbeitsplatz-Konzepte fernab des klassischen Büromodells.

Besonders ökonomisch ist das Konzept des Desk-Sharing (z.dt. Arbeitsplatzteilung) für Unternehmen, deren Mitarbeiter oft zwischen verschiedenen Firmenstandorten, Homeoffice oder Kunden hin- und herwechseln. Der Mitarbeiter hat keinen festen Schreibtisch mehr, sondern sucht sich jeden Morgen aufs Neue einen Platz im Büro. Die Räume sind anders gestaltet als man es vom 0815-Office kennt. Helle, offene Flächen, viele Tischgruppen und eine frische Einrichtung, die Raum für Kreativität, Motivation und ein ganz neues Miteinander schaffen. Das Unternehmen profitiert von besserer Auslastung und Kostenersparnis, während der Mitarbeiter produktiver und flexibler arbeitet.

Ausgestattet mit einem kompakten Notebook ist das Office stets dabei. Drucker, Scanner und weitere Peripheriegeräte sind einfach über das Netzwerk zu erreichen, ebenso der Zugriff auf die zentrale Dateiablage.

axxiv Empfehlung:

» FERM 17F16

Wenn es etwas mehr Leistung sein darf, ist das FERM 17F16 ein grossartiges Arbeitstool. Dank integrierter GeForce GTX960M sind auch grafisch anspruchsvolle Applikationen absolut kein Problem. Auf dem entspiegeltem 17ʺ lassen sich Ihre Kreationen in bester Auflösung betrachten.


Bring Your Own Device

Ein weiteres pulsierendes Thema der Mobilität im Unternehmen ist BYOD - B ring Y our O wn D evice, z.dt. Bring dein eigenes Gerät. Wie der Name schon verrät, nutzen Mitarbeiter ihr privates Gerät, sei es Smartphone, Tablet oder Notebook, für den geschäftlichen Gebrauch. Das Unternehmen profitiert ebenso wie der Mitarbeiter von einer mobilen Strategie basierend auf dem BYOD-Konzept, doch es birgt auch Risiken & Gefahren.


Vor- und Nachteile im Überblick:

reduzierte oder keine Anschaffungskosten
Mitarbeiter verwenden lieber das eigene Gerät, das steigert die Zufriedenheit und Spass an der Arbeit
Mitarbeiter halten in der Regel mehr Sorgfalt zu den Geräten, da es ihre eigenen sind
Mehr Produktivität und Flexibilität
Es braucht ein klares Regelwerk um Sicherheitsrisiken einzuschränken.
Datensicherheit
Kontrolle gestaltet sich schwierig, setzt gegenseitiges Vertrauen voraus

Datensicherheit?

Die Datensicherheit scheint im ersten Augenblick ein Dorn im Auge. Jedoch ist hier schnell eine Lösung gefunden, welche für Unternehmen wie Mitarbeiter gleichermassen funktioniert.

Dank des technologischen Fortschritts sowie dem BYOD-Konzept als IT-Trend gibt es heute diverse Sicherheits-Tools, um eine ausreichende Datensicherheit zu gewährleisten.